Rezepte

Zutaten & Zubereitung

Butterbrot von der Aubergine mit Sardellenpaste

17

Speiseart: Vorspeise
Kategorie: Vorspeise
Hauptzutat: Sardellenpaste
Land: Frankreich

Zurück zur Übersicht

Zutaten

Anchoiade (Sardellenpaste):
1 klein geschnittenes Anchovisfilet
1 klein geschnittenes Zitronenfilet
je 10 g gehackter Kerbel
Rucola
Kresse (1 handelsüblicher Karton)
1 EL gemahlene Hasel- oder Macadamianüsse
2 EL Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Restliche Zutaten:
150 g Naturjoghurt
1 TL Korianderkörner
Saft von 1/2 Zitrone
Zesten von 1/2 Biozitrone
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Aubergine
2 Eier
4 EL Pflanzenöl
2-3 EL Paniermehl
1 EL Butter

Zubereitung

Anchoiade (Sardellenpaste):
Alle Zutaten in einen Mixer geben. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.

Restliche Zutaten:
Je 100 g in Salzwasser blanchiertes Gemüse der Saison (z. B. Spitzkohl, weiße Rübchen,Zuckerschoten, Karotten), frittierte Salatblätter.

Als Dekoration Joghurt mit Korianderkörnern und Zitronensaft verrühren. 2 Zitronenzesten-Streifen klein hacken, unterrühren.

Restliche Zesten für die Dekoration aufbewahren. Joghurt salzen und pfeffern. Aubergine schälen, Enden abschneiden. Längs in 4 Scheiben schneiden.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mit 1 EL Pflanzenöl verquirlen.

Auberginenscheiben erst in der Ei-Öl-Mischung, dann in Paniermehl wenden.

In einer Pfanne 3 EL Pflanzenöl und 1 EL Butter erhitzen. Auberginenscheiben von beiden Seiten anbraten, bei niedriger Hitze fertig braten.

Bild: Jan-Peter Westermann

Das könnte Sie auch interessieren

Beliebte Rezepte

Apfel-Porreesuppe

Jetzt bewerten

14

Rezept ansehen