Rezepte

Zutaten & Zubereitung

Dillküchlein mit Zitronencreme

5

Speiseart: Verschiedenes
Kategorie: Vorspeise
Hauptzutat: Lachskaviar
Land: Skandinavien

Zurück zur Übersicht

Zutaten

60 g Mehl (Type 405)
1/4 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1 Ei
3 EL Milch
1 Bund Dill
1 EL Öl
1 unbehandelte Zitrone
125 g Crème fraîche
100 g Lachskaviar

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Pro Portion ca. 148 kcal / 623 kJ
E 6 g, F 9 g, KH 10 g

1. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz, dem Ei und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Den Dill waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. 2/3 der Blättchen fein hacken, zur Teigmasse hinzufügen und darunter rühren. Den Rest beiseite stellen.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin aus dem Teig portionsweise etwa 18 kleine Pfannkuchen von beiden Seiten etwa 1 bis 2 Minuten backen. Die Pfannkuchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

3. Inzwischen für die Zitronencreme die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und etwa 1 Teelöffel von der Schale abreiben. Die Zitrone anschließend halbieren und auspressen. Etwa 1 Esslöffel Zitronensaft abmessen und mit der geriebenen Zitronenschale und der Crème fraîche verrühren. Je 1 Teelöffel Creme auf ein Dillküchlein setzen und den Kaviar darauf verteilen. Von dem restlichen Dill kleine Zweiglein abzupfen. Die Dillküchlein damit garnieren und servieren.

Dieses und viele weitere Rezepte finden Sie in dem Buch:
1-2-3 und fertig - Party
Pabel-Moewig Verlag
78 Seiten
ISBN: 3-8118-2905-X
Urheberrechtlich geschütztes Material

Bestellmöglichkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Beliebte Rezepte

Avocadoaufstrich

Jetzt bewerten

6

Rezept ansehen